Planzensäulen im Vergleich: Die schönsten Modelle 2016

Egal, ob Blüte, Kaktus oder Orchidee – Eine Planzensäule ist die perfekte Präsentationsfläche für Ihre grünen Lieblinge. Denn auch hier gilt der alte Leitsatz: Ein Gegenstand ist immer nur so interessant wie er präsentiert wird. Leider fristen viele Pflanzen ein Schattendasein. Verschaffen Sie Ihren botanischen Freunden einen Platz an der Sonne und setzen Sie sie mit einer Pflanzensäule in Szene. Bei der Vielfältigen Auswahl an Modellen ist für jeden Geschmack etwas dabei und egal ob im Haus oder Garten bietet die Planzensäule einen echten Hingucker. Einen Überblick über die schönsten Modelle haben wir im Folgenden zusammengefasst.

Welche Pflanzensäulen gibt es?

pflanzensaeule in grau Planzensäulen gibt es in vielen verschiedenen Größen, Farben und aus unterschiedlichen Materialien, sodass für jeden Geschmack ein passendes Modell dabei ist. Grundsätzlich lässt sich zwischen Pflanzensäulen für den Indoor Bereich und Gartensäulen unterscheiden.

Die Anforderungen an das Material einer Pflanzensäule für den Innenbereich sind gering, da diese anders als Säulen für den Garten keiner Witterung ausgesetzt sind. Demensprechend günstiger sind die meisten Exemplare. So gibt es Dekosäulen für das Wohnzimmer auch aus Styropor oder Hartpappe. Mit entsprechenden Anleitungen lassen sich derartige Säulen auch selbst bauen. Allerdings gibt es auch hier Modelle aus Glasfaser oder Marmor, die entsprechend teurer sind.

Besonders beliebt für den Außenbereich ist die Pflanzensäule in Rost Look. Ähnlich wie der Used Look in der Modebranche sind die Witterungseinflüsse hier gewollt. Falls Sie Ihre Pflanzensäule außerhalb des Hauses platzieren möchten, ist es wichtig auf beständiges Material zu achten. Hier empfiehlt es sich der Herstellerbeschreibung genau durchzulesen.

Der Preis

So verschieden die Modelle selbst sind, so unterscheidet sich auch deren Preis. Dieser wird maßgeblich durch das verwendete Material bestimmt. Natürlich ist eine Pflanzensäule aus Metall oder Korb teurer als eine Variante aus Plastik. Ebenso gibt es Säulen, die nur in geringer Stückzahl produziert wurden. Der Preis für derartige Exemplare ist ebenfalls höher als der für Modelle von der Stange. Hinsichtlich des Preises lässt sich demnach festhalten, dass es hier grundsätzlich sehr hohe Spannen gibt, weshalb es schwer ist eine konkrete Zahl zu nennen. Einige Preisbeispiele für verschiedene Arten von Pflanzensäulen finden Sie in der Tabelle oberhalb des Textes.

Welche Pflanzen eignen sich?

Grundsätzlich lässt sich eine Pflanzsäule mit jeder Pflanze, die die passende Größe hat bestücken. Pflanzen mit Blüten sind ohnehin schon ein Eyecatcher und durch das prominente Platzieren auf einer Blumensäule werden diese nochmals hervorgehoben. Hier können Sie neue Akzente setzen. Ebenfalls gut geeignet sind Ranken, die ohne Rankhilfe nach von oben nach unten wachsen wie beispielsweise Efeu. Je nachdem, ob Sie Ihre Pflanzensäule Innen oder außen aufstellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Pflanzen für das jeweilige Klima geeignet sind.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass Säulen für Pflanzen ein toller Einrichtungsgegenstand ist, der sich außerdem immer wieder neu erfinden lässt. Hat man sich an einer Pflanze satt gesehen oder verfolgt einen neuen Einrichtungsstil ist es möglich die Bepflanzung anzupassen. Kein Wunder also, dass sich Pflanzensäulen einer stetig großen Beliebtheit erfreuen. Wer eine Pflanzensäule kaufen möchte hat die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Modellen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir oberhalb eine Auswahl empfehlenswerter Produkte zusammengestellt.